Medizinisches-Micro-Needling vs. Kosmetisches-Micro-Needling - was ist effektiver?

Micro-Needling der Jungbrunnen für Ihren Teint
strahlende, pralle & straffe Haut

Dieser Trend kommt direkt aus Hollywood, denn: Stars und Sternchen lieben das Beauty-Treatment, bei dem die Gesichtshaut anschließend, praller, strahlender und besser aussieht.

Empfehlenswert ist sie schon bei ersten "Problemen", das heißt, bei ersten Anzeichen von Falten, einem erschlafften Bindegewebe, fahler Gesichtshaut oder anderen unliebsamen Begleiterscheinungen im Laufe des Lebens.

 

Stark ausgeprägte  Aknenarben, Dehnungsstreifen und Falten werden mittels medizinischem Needling behandelt. Die schonende und besonders wirksame Methode kommt auch bei grobporiger Haut oder Hyperpigmentierung der Haut zum Einsatz.

 

Das „Needeln“ mit einem sogenannten Dermaroller fügt der Haut microfeine Nadelstiche zu. Damit werden die Wundheilungskräfte des Körpers aktiviert und die Haut wird zur verstärkt zur Ausschüttung von Elasthin und Kollagen angeregt. Schon nach der ersten Behandlung wirkt die Haut viel straffer, fester, jünger und frischer.

 

 

Medizinisches Micro-Needling

Mit medizinischem Micro-Needling behandeln wir umfangreiche eingesunkene Akne- oder Brandnarben, Falten, großporige Haut und Dehnungsstreifen. Auch bei Hyperpigmentierung (beispielsweise Melasma) und grobporiger Haut kann medizinisches Needling eine wirksame, schonende Methode zur effektiven Behandlung sein.

Das Wirkungsprinzip der Behandlung gleicht dem „Fraxellaser“. Beim „Fraxellaser“ muss jedoch bedacht werden, dass man nach dem Lasern für etwa ein bis zwei Wochen nach der Behandlung nicht gesellschaftsfähig ist. Bei der medizinischen Needling-Behandlung sieht das ganz anders aus. Hier wird die hauteigene Rekonstruktion durch porenfreie Nadeln mit einer Länge von bis zu 1,5 mm angeregt. Es bilden sich Fibroblasten und es kommt dadurch zum Anschluss an den Lymph- und Blutfluss. Die Kollagensynthese wird angeregt und Falten minimiert. Die Aufnahmefähigkeit der Haut wird gesteigert und eine Verfeinerung der Poren erzielt.

Infos zur Medical-Micro-Needling-Behandlung

Die Behandlung kann minimal schmerzhaft sein und darum wird vor der Behandlung ein lokales Anästhetikum in Form einer Salbe aufgetragen. Die Haut rötet sich danach leicht und gleicht vom Effekt einem leichten Sonnenbrand. Durch die minimalen Verletzungen wird der Reparaturmechanismus des Körpers aktiviert und die Durchblutung gesteigert. Gleichzeitig werden die körpereigenen Reparaturmechanismen durch minimale Verletzungen aktiviert.  Besonders effektive Seren dringen im Rahmen der Behandlung in die tieferen Hautschichten ein. Die Haut wird durch das Micro-Needling gestrafft, die Talgproduktion reguliert, das Narbengewebe reduziert und Pigmentunregelmäßigkeiten ausgeglichen.

 

 

Die obersten Hautschichten werden durch das Micro-Needling nur fein perforiert und nicht durch Hitze geschädigt, wodurch das Gewebe nicht geschädigt wird.  Dies macht Medical Needling zu einer schonenden und aktivierenden Behandlung, die einzigartige Erfolge erzielt.

Speziell bei tiefen Falten, ausgeprägtem Narbengewebe und vergrößerten Poren empfehlen wir eine Behandlung mit 2,5 mm langen Nadeln, die bei uns unter anästhetischer Begleitung (Dämmerschlaf) im OP-Bereich durchgeführt werden kann. Dieses Needling-Verfahren ist auch gerne mit anderen Eingriffen kombinierbar.


Hinweis:


Mit klassischem Needling, wie es in den Kosmetikstudios durchgeführt wird, ist Medical Needling nicht vergleichbar. In den Studios werden lediglich Nadeln verwendet, die eine maximale Länge von 0,5 mm aufweisen. Die Haut wird dabei nur oberflächlich verschönert. Das Medical Needling verlangt dagegen nach einem Spezialisten.

Beratungsgespräch und Behandlungsplan

Die Micro-Needling-Behandlung ist eine spezialisierte Tätigkeit, die bei uns ausschließlich von qualifiziertem Fachpersonal ausgeführt wird. 

Beratung & Info: Das Erstgespräch inkludiert eine Begutachtung und Beratung. Bei diesem Termin wird auch ein individueller Behandlungsplan und die damit verbundenen Kosten erstellt. 

 

 

Wie funktioniert die Methode und was sind die Vorteile?

Beim Microneedling kommt ein Dermaroller zum Einsatz. Er ist mit zahlreichen feinen Nadeln ausgestattet. Diese stechen in die oberste Hautschicht (Epidermis). Die Nadeln sind in den meisten Fällen zwischen 0,5 mm und 1,5 mm lang. Durch die Einstiche wird der Haut eine Verletzung vorgetäuscht, die es zu reparieren gilt. Es kommt zur Stärkung des Bindegewebes durch die Ausschüttung von Hyaluronsäure, Elastin und Kollagen. Hyaluronsäure trägt dazu bei, dass die Haut mehr Feuchtigkeit speichern kann, Kollagen festigt das Bindegewebe und die Elastizität der Haut wird durch Elastin gesteigert. Bereits nach wenigen Sitzungen werden durch diese Kombination vielfältige Hautprobleme gelöst (Pigmentflecken, Falten, Dehnungsstreifen, großporige Haut, Schwangerschaftsstreifen, sogar Aknenarben bzw. Narben etc.).

Auch Pflegeprodukte können von der Haut durch eine Microneedling-Behandlung besser aufgenommen werden.

Das Micro-Needling ist ein effektives Verfahren um Falten, große Poren, Pigmentflecken, fahle Haut und sonstige Alterserscheinungen gezielt zu behandeln. Es tritt sofort nach der ersten Behandlung eine sichtbare Verbesserung der Hautbeschaffenheit ein - pralle Haut, reduzierte Faltentiefe, verfeinerte Poren, bessere Durchblutung und nicht zu vergessen die Bildung von neuen Collagenfasern.

 

 

 

Jänner-Angebot


speziell die Wintermonate bieten sich für die Hautregeneration

mit einem medizinischen Micro-Needling an.

3 Medical-Micro-Needling-Behandlungen im Block -25%
statt € 870,- nur € 652,-

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren?
Rufen Sie uns an 0662 840372 oder senden Sie uns eine Email info@zeitlosschoen.net