Gesicht

Das Gesicht ist unsere Visitenkarte nach außen.

Ziel ist es, Disharmonien oder Anzeichen der Alterung auf natürliche Art und Weise zu behandeln. Dafür verwenden wir moderne Technologien und bieten neben operativen auch nicht-operative Methoden zur Behandlung an.

Nicht operative Alternativen zur operativen Gesichtsstraffung bzw. Gesichtsverjüngung siehe

Thermage Fadenlifting Filler/Liquid Facelifting Botulinumtoxin Eigenblutplasma Mesotherapie Peelings Lasertherapie

Gesichtsstraffung

Im Laufe des Lebens verliert unser Gesicht an Spannkraft.
Durch Erschlaffung der Haut und des Unterhautgewebes kommt es zur Faltenbildung und zu Hängebäckchen, die das Aussehen stark verändern können.
Je nach Ausprägung der Erschlaffung kann man dem Gesicht mit unterschiedlichen Methoden wie Minilifting, MACS Lifting oder SMAS Lifting wieder Kontur verleihen, um ein natürliches Aussehen bei jüngerem Erscheinungsbild zu erzielen.

Die Gesichtsstraffung kann bei Bedarf auch mit Eigenfettinjektionen zur Wangen- oder Lippenformung sowie mit einer Lid- oder Halsstraffung oder einer Methode zur Gesichtsverjüngung (Dermabrasion, Lasertherapie) kombiniert werden.

Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und eine Kostenaufstellung.

Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen.

Informationsblatt Facelifting

Halsstraffung

Der Hals beeinflusst wesentlich die Erscheinung unseres Profils und trägt zum Gesamtausdruck bei.
Im Laufe des Lebens macht sich der natürliche Alterungsprozess bemerkbar und unsere Haut verliert an Elastizität. Folglich werden die Haut und Halsmuskelbänder schlaff und sinken ab, wodurch es zu einem Hautüberschuss kommt, der sich durch eine Halsstraffung gut beheben lässt.
Für einen harmonischen Übergang der Kinnlinie ist meist die Kombination mit einem Facelifting sinnvoll.

Ist zusätzlich eine Fettansammlung am Hals vorhanden - das sogenannte Doppelkinn - bietet sich die gleichzeitige Fettabsaugung an.

Als nicht-operative Alternative kann das Doppelkinn auch mit dem Coolsculpting Verfahren behandelt werden.

Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und eine Kostenaufstellung.

Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen.

Informationsblatt Halsstraffung

Stirnlift/ Brauenlift / Schläfenlift

Die Stirnhaut verliert im Laufe des Lebens an Spannkraft. Die Stirnregion und die Augenbrauen sinken ab, dies führt zu einem müden, traurigen Augenausdruck.
Durch Straffung der Stirn kommt es zur gleichzeitigen Anhebung der Augenbrauen und zur Glättung der Zornesfalten.

Ist nur der seitliche Teil der Augenbraue abgesunken, kann man diesen durch das sogenannte Schläfenlift anheben.

Bei Bedarf kann ein Schläfenlift auch mit einer Oberlidstraffung kombiniert werden.

Je nach Ausprägung des Hautüberschusses und Höhe der Stirn kann eine endoskopische Operation oder die Schnittführung im Haaransatz oder entlang der Haargrenze erfolgen.

Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und eine Kostenaufstellung.

Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen.

Informationsblatt Stirnlift / Brauenlift / Schläfenlift

Lidstraffung

Die Augen sind der Spiegel unserer Seele und hier zeigt sich der natürliche Alterungsprozess häufig als erstes. Erschlafft die Haut am Oberlid, so sprechen wir von Schlupflidern, bei schlaffer Haut am Unterlid erscheinen Tränensäcke. In beiden Fällen sieht man müde und abgekämpft aus.

Nicht behandelte Schlupflider können bei längerem Bestehen zu einer Gesichtsfeldeinschränkung führen. Hat der Augenarzt anhand der Perimetrie-Untersuchung eine deutliche Gesichtsfeldeinschränkung festgestellt, werden die Kosten für die Schlupflider-Operation in der Regel von der Krankenkasse übernommen.

Muss am Unterlid nur eine Fettvorwölbung korrigiert werden - ohne gleichzeitigem Hautüberschuss - kann dieser Eingriff von der Innenseite des Unterlides aus operiert werden, sodass von außen keine Narbe sichtbar ist.

Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und eine Kostenaufstellung.

Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen.

Informationsblatt Lidstraffung

Nasenkorrektur

Die Nase bildet den zentralen Teil unseres Gesichtes und trägt wesentlich zu einem harmonischen Erscheinungsbild bei.

Oft leiden die Betroffenen an Stigmatisierung, nämlich wenn die Nase zu lang oder zu breit oder ein Höcker vorhanden ist. Auch kann diese nach einem Unfall oder krankheitsbedingt entstellt sein.

Die Operation der äußeren Nase ist eine Möglichkeit, dem Gesicht neuen Ausdruck zu verleihen.

Ist gleichzeitig eine Nasenscheidewandverkrümmung vorhanden, können erschwerte Atembedingungen bestehen mit der Gefahr von chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen. Für die Begradigung der Nasenscheidewand werden die Operationskosten in der Regel von der Krankenkasse übernommen.


Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und eine Kostenaufstellung.

Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen.

Informationsblatt Nasenkorrektur

Ohrkorrektur

Abstehende Ohren können eine große psychische Belastung darstellen und bereits im Kindesalter Hänseleien hervorrufen. Ohrkorrekturen kann man jedoch schon frühzeitig durchführen lassen, idealerweise nach dem 5. Lebensjahr noch vor der Einschulung.

Aber auch im Erwachsenenalter können Ohrkorrekturen erfolgen. Mitunter werden auch eingerissene Ohrläppchen als störend empfunden und können ambulant in Lokalanästhesie korrigiert werden.

Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen.

Die Kosten für die Ohrkorrektur im Kindesalter werden in der Regel von der Krankenkasse getragen.

Informationsblatt Ohrkorrektur

Eigenfett-Unterspritzung

Bei Volumenverlust im Gesicht und tiefen Falten eignet sich das körpereigene Fettgewebe besonders gut als Füllsubstanz. Die Behandlung mit Eigenfett wird als Lipofilling bezeichnet.

Das Fettgewebe enthält Stammzellen und Wachstumsfaktoren, die das Hautbild langfristig verbessern.

Mit dem Lipofilling können tiefe Augenringe, Hohlwangen sowie Nasolabial- und Marionettenfalten aufgefüllt werden.

Das Eigenfett wird durch ein schonendes Verfahren der Fettabsaugung gewonnen und mit dünnen Kanülen in das gewünschte Areal eingebracht.

Ebenso kann das Lipofilling zur Gesichtsmodellierung mit einem Facelifting oder einer Lasertherapie kombiniert werden.

Das individuelle Behandlungskonzept erörtern wir im Rahmen des Erstgesprächs. Hier erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu den Behandlungsoptionen und eine Kostenaufstellung.
Die Kosten richten sich nach der Art des Eingriffes und Ihren individuellen Wünschen.

Informationsblatt Eigenfett-Unterspritzung